Letzte Bewertungen

  • Magie

    Magie

    PIN: 106Bewertungen: 31

    Liebe Magie, danke für das sehr gute Gespräch mit dir. Du hast alles sehr schnell und gut gesehen. Einfach Top

Remote Viewing erlernen? Hellsehen auf Abruf !!!

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München +

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München + 

Sa. 06.05.2019

 Hier geht es zum Seminar!!!

Feuer

Feuer:

Feuer, Wasser, Luft und Erde. Jeder kennt die vier Elemente. Tatsächlich tritt in jedem Traum mindestens eins dieser Elemente in Erscheinung, wenn auch möglicherweise in einer ganz unbedeutenden Funktion. Die einfachste Herangehensweise an  die Deutung von Elementen als Traumsymbole ist die Analyse der ihnen zugesprochenen Eigenschaften. Natürlich kann jedes Element sowohl für etwas Positives, als auch für etwas Negatives stehen.

Das Traumsymbol Feuer:
Das Element Feuer kann im Traum Liebe und Leidenschaft oder Wut und Aggression symbolisieren
Feuer gilt als absolute Urkraft der Elemente. Ein unkontrolliertes Feuer zerstört alles um sich herum, es ist heiß und gefährlich. In kontrollierter Form erzeugt Feuer aber auch Licht und Wärme. Auch seine kulturelle Bedeutung ist interessant, es steht seit jeher für Liebe und Leidenschaft, aber auch für Reinigung und Läuterung.

Das unkontrollierte Feuer steht für Aggression, Wut, Hass, Gefahr und Zerstörung. Es kann aber auch positive Emotionen beschreiben und in Situationen auftreten, in denen einen die Leidenschaft überkommt. Den unkontrollierten Feuern werden oft männliche Eigenschaften zugesprochen, beispielsweise Stärke.

Kontrolliertes Feuer steht für Kreativität und Schaffenskunst. Die Beherrschung des Feuers ist ein Zeichen von Kontrolle. Erst durch Fähigkeit Feuer zu erschaffen und kontrollieren zu können, waren die Menschen überhaupt erst in der Lage, sesshaft zu werden und sich weniger auf warme Regionen beschränken zu müssen, damit sie den Winter überleben.

Das kontrollierte Feuer steht auch für Licht und Durchblick, ebenso für Leidenschaft. Daher spricht man schließlich auch von dem Feuer im Herzen oder dem Feuer der Liebe. Das Symbol steht auch für Schaffensprozesse und Reife. Über kontrolliertem Feuer kann man Speisen zubereiten, man kann ungenießbares genießbar machen. Auch die Herstellung unterschiedlichster Gegenstände ist ohne kontrolliertes Feuer nicht möglich.

Erlebt man ein großes Feuer ohne Rauch, sollte man lernen, seine Leidenschaften zu zügeln.
Qualmt das Feuer, so ist es ein böses Zeichen und enthält die Ahnung von drohendem Unheil.
Löscht man ein Feuer aus, dann wird eine Hoffnung zerrinnen.
Wenn der Träumer ein Feuer anzündet, kann er sicher sein, daß er eine neue Freundschaft knüpfen wird.

In der Tiefenpsychologie ist das Feuer eines der wichtigsten Symbole. Vorsicht ist dann geboten, wenn man
ein Haus brennen sieht, da sinnbildlich das Haus mit dem Träumenden gleichgesetzt wird.
Man sollte diesen Warntraum beachten, denn er kann eine entstehende Krankheit ankündigen.
Im allgemeinen wird ein hellbrennendes Feuer als Zeichen einer inneren Läuterung angesehen.

Glückszahlen: 51, 61, 84

 

Hier geht es zu den Beratern die Ihre Träume deuten können.

Portalsystem by Flexcom