Neue Berater

  • Alexandra

    Alexandra

    PIN: 101Bewertungen: 5

    Mit umfassenden medialen Fähigkeiten kann sie Ihnen helfen, den Weg aus Ihrer Lebens-Sackgasse zu finden. Erfolgreich steht Alexandra Menschen in schwierigen Lebenslagen zur Seite. Sie hilft mit medialer Begabung und Ihren Energie-Aufbau-System über die Matrix,Alexandra berät in deutscher Sprache

  • CARA

    CARA

    PIN: 111Bewertungen: 0

    Ich berate auch auf Wunsch mit der Astrologie, den Engelkarten und mit dem Releasing. Alle Themen: Spiritualität /Seelenplan/ Beziehungen/ Finanzen / Familie/Beruf.

  • Magie

    Magie

    PIN: 106Bewertungen: 14

    Magie arbeitet mit Heilenergie sowie mit Engelskontaken. Sie werden sich bei Ihr gut aufgehoben fühlen.

  • Sahra Blue

    Sahra Blue

    PIN: 113Bewertungen: 0

    Sahra Blue begleitet ihre Kunden in schwierigen Lebensphasen. Sie stellt Lösungswege auf. Durch verschiedene Karten-Lege-Systeme kombiniert mit ihrer Hellsichtigkeit, Hellsehen und Runen, gibt Sahra Ihnen eine sensationelle Beratung mit Kompetenz.

  • Alexa

    Alexa

    PIN: 116Bewertungen: 0

    Alexa arbeitet mit der Christus Energie sie fühlte das sie diese Kraft befähigt, Energieübertragungen zu geben. Dabei arbeitet sie mit bestimmten Engeln, die ihr zur Seite stehen.

  • Beatrice

    Beatrice

    PIN: 104Bewertungen: 1

    Beatrice erkennt Situationen, die zukünftig eintreten werden. Sie hilft hellsichtig und erfahren bei der Planung, um das beste aus der eigenen Zukunft zu machen. Sie erkennt Probleme und channelt präzise Antworten und Lösungswege. Medium Beatrice arbeitet energetisch, mit Engelskontakten, Numerologi

Letzte Bewertungen

  • Silva

    Silva

    PIN: 103Bewertungen: 29

    danke liebes ja du konntest mir richtig helfen,danke bis bald

  • Silva

    Silva

    PIN: 103Bewertungen: 29

    Liebe Silva, super Gespräch du hast meine Situation nur durch mein Geburtsdatum gleich erkannt Klasse! Danke das du mich in mein Vorhaben bestärkt hast im beruflichen Bereich werde dein Ratschlag von Herzen annehmen Dankeschön. Alles Liebe auch fūr dich  

Igel

Igel:

Der Igel gehört zu den wenigen Tierarten, welche nicht in der Lage sind, zu träumen. Fast alle Tiere haben die Fähigkeit zu träumen. Zu den Ausnahmen gehört der Delfin und eben auch der Igel, der Ameisenigel um genau zu sein, der zur Familie der eierlegenden Säugetiere gehört.

Genauso einzigartig wie das kleine Stacheltier auf dem Gebiet der Traumforschung ist, so besonders ist es auch als Traumsymbol. Um Träume von Igeln richtig zu deuten, muss man natürlich immer im Hinterkopf behalten, welches persönliche Verhältnis man zu dieser Tierart hat.

Träume von Igeln deuten:
Der Igel im Traum steht für die Eigenschaften Vorausschau, Genügsamkeit und Selbstschutz. Ebenso wie es beim Traumsymbol Schildkröte der Fall ist. Der Panzer bzw. die Stacheln stehen für diesen symbolischen Selbstschutz, den der oder die Träumende im wahren Leben wie ein Schutzschild mit sich trägt.

Auch können die Stacheln für eine Art Stress, Verkrampfung oder gar Ablehnung und Zurückweisung stehen. Worauf oder auf wen sich diese zurückhaltende, ablehnende Stellung bezieht, kann mithilfe des Traumkontextes geklärt werden.

Begegnet uns im Traum ein Igel, so mahnt unser Unterbewusstsein, vorausschauend und umsichtig zu handeln. Das Unterbewusstsein weist mit diesem Traumsymbol darauf hin, mit Vorhandenem zufrieden zu sein und uns selbst vor negativen Einflüssen und Angriffen von außen zu schützen.

Um Igelträume richtig zu deuten, ist es wichtig herauszufinden, zu welcher Tageszeit uns der kleine Waldbewohner über den Weg läuft. Wie bei allen Träumen können das Wetter, sowie die Tageszeit wichtige Hinweise zur Interpretation des Traumes liefern.

Spielt sich der Traum bei Nacht ab, so rekurriert dies auf die Tiefen unseres Unterbewusstseins. Der Traum weißt in diesem Fall auf schützenswerte Aspekte und Persönlichkeitsanteile des Träumenden hin, die bisher nur dem Unterbewusstsein bewusst sind. Eine Igelbegegnung am Tag bedeutet, dass diese Aspekte bereits für uns und andere erkennbar sind. Das Gehirn des Träumenden befindet sich dann sozusagen im Prozess der Bewusstwerdung.

Ebenso wie das Traumsymbol der Maus kann der Igel auch auf eine übertriebene Isolation, Schüchternheit oder Zurückgezogenheit des Träumers hinweisen. Zwar steht das Tier sinnbildlich für die eigene Empfindsamkeit, kann aber auch vor übertriebener Zurückgezogenheit warnen und dazu auffordern, geselliger zu sein, soziale Kontakte zu pflegen und mehr unter Menschen zu gehen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sich der Einzelgänger einigelt, also einrollt. Das Einigeln kann aber auch ein Zeichen dafür sein, dass man eine gewisse Ruhe ins Leben einkehren lassen möchte.

Die Stacheln des Igels werden vom Unterbewusstsein gleichgesetzt mit der Abwehrbereitschaft des Träumers. Der Traum vom Igel, in dem die Stacheln als besonders prominent erscheinen, kann also als Aufruf verstanden werden, sich im Wachleben mehr zur Wehr zur setzten, sich nicht alles gefallen zu lassen und auch mal seine „Stacheln“ zu zeigen, insbesondere gegenüber Menschen, die nicht sehr wohlwollend sind. Der Igel steht somit als Warnsymbol dafür, sich nicht ausnutzen zu lassen.

Träume von Igeln in anderen Kulturen:
In der arabischen Traumdeutung bedeuten Träume von Igeln im Allgemeinen, dass man von Neidern umgeben ist. Ebenso wie in der europäischen Traumdeutung kann das Symbol als Warnung vor zu viel Gutherzigkeit verstanden werden.

Rollt sich der Igel im Traum ein, zieht man sich im wahren Leben von seinen Freunden zurück. Sticht man sich an seinen Stacheln, kann man sich in naher Zukunft auf Unannehmlichkeiten gefasst machen.

In Indien ist das Traumsymbol Igel durchweg positiv besetzt. Sieht man als Inder einen Igel im Traum, dann kann der Träumer mit seinem Leben voll und ganz zufrieden sein.

Psychologisches / Gesellschaftliches:
Im wahren Leben ist der Igel ein harmloses kleines Tierchen, das meist allein durch die Wälder, Felder und manchmal auch durch unsere Gärten streunt. Allein seine Stacheln und die Fähigkeit des Einrollens bieten dem pieksigen Waldbewohner Schutz vor großen Feinden aus der Natur.

Gerade die Stacheln spielen bei der Traumdeutung von Igelträumen eine große Rolle. Sie symbolisieren schützenswerte und wertvolle Eigenschaften, die durch den Traum ins Bewusstsein gerufen werden sollen.

Demnach ist der Igel ein äußerst positives Symbol, bei dem es um die Erkenntnis der eigenen Stärken geht. Zudem ist er ein besonders persönliches Traumsymbol, das stets auf die eigene Psyche hinweist und auf Themen, die nur den Träumenden selbst betreffen.

Letztendlich steht der Igel als Einzelgänger für den Träumendes selbst in der Rolle des Einzelkämpfers.

 

Hier geht es zu den Beratern, die Ihre Träume deuten können.

Portalsystem by Flexcom