Letzte Bewertungen

  • Magie

    Magie

    PIN: 106Bewertungen: 31

    Liebe Magie, danke für das sehr gute Gespräch mit dir. Du hast alles sehr schnell und gut gesehen. Einfach Top

Remote Viewing erlernen? Hellsehen auf Abruf !!!

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München +

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München + 

Sa. 06.05.2019

 Hier geht es zum Seminar!!!

Sieben

Sieben:

Sieben ist eine Zahl, die für Ganzheit und Vollkommenheit steht, aber auch für Veränderung und Wandel. Sie nimmt in der Reihe der Zahlen eine Sonderstellung ein. Keine Zahl ist weltweit von so großer Bedeutung wie die Sieben.

Im Christentum wird die Sieben als Zahl der Vollkommenheit angesehen, da Gott die Welt laut Schöpfungslehre in sieben Tagen erschuf. Sieben ist die Summe aus Drei und Vier. Somit vereint sie die Bedeutungen der Drei im Sinne der Heiligen Dreifaltigkeit, der Seele und des Geistes mit denen der vier, welche für die vier Elemente, die Erde und das Weltliche steht. Eine Woche besteht aus sieben Tagen, von denen der siebte der heilige Sonntag ist, es gibt sieben Todsünden, Gott belohnte seine Gläubigen mit sieben fetten und bestrafte sie mit sieben mageren Jahren etc.

Auch in anderen Kulturen nimmt die Sieben eine Sonderrolle ein. Überall waren die Menschen fasziniert, dass der Kopf sieben Öffnungen (1 Mund und je 2 Nasenlöcher, Ohren, Augen) und der Mensch sieben Sinne (Riechen, Schmecken, Tasten, Sehen, Hören, Gleichgewicht, Orientierung) hat. In der Antike konnte man am Himmel sieben Planeten erkennen und im Altertum erkannte man, dass die Addition der Zahlen von Eins bis Sieben 28 ergibt. Ein Mondzyklus dauert exakt 28 Tage. Aufgrund der Bedeutungen der einzelnen Zahlen führte man diese Rechnung sogar als den mathematischen Gottesbeweis an.

Aufgrund der mannigfaltigen Bedeutungen der Zahl Sieben ist sie auch für die Traumdeutung sehr interessant. Ihre Bedeutung hängt schließlich auch grundlegend von der persönlichen Einstellung zu dieser Zahl ab. Im westlichen Kulturkreis gilt sie gemeinhin als Glückszahl, im asiatischen hingegen als Unglückszahl. Generell steht die Sieben im Traum für Ganzheit, aber auch für Veränderung.

So wie die Schöpfung nach sieben Tagen vollbracht war und eine Woche mit dem siebten Tag endet, endet in Träumen von der Sieben eine Lebensphase des Träumenden. Er mag ein Projekt zu Ende geführt haben oder ist bereit für eine neue Phase, beispielsweise eine berufliche oder private Veränderung. Diese Veränderung ist aber positiver Natur und soll keine Angst auslösen.

Die Sieben kann auch für persönliche Entwicklung stehen. Möglicherweise macht der Träumende gerade eine mentale Veränderung durch, die in einem persönlichen Fortschritt mündet. Träume von der Sieben weisen den Träumenden darauf hin, dass ihm diese Entwicklung tatsächlich gelingt. Träumt man allerdings nicht von einer ganzen Sieben, sondern vielleicht nur von halb Sieben (siehe Traumsymbol Uhrzeit), steht das in der Regel für Misserfolg.

 

Zahlen haben als Traumsymbole nicht nur viele verschiedene Erscheinungsformen, sondern auch Bedeutungen. 

 

Hier die Berater, die Ihre Träume deuten können:

Portalsystem by Flexcom