Letzte Bewertungen

  • Magie

    Magie

    PIN: 106Bewertungen: 32

    Vielen vielen lieben Dank für das tolle Gespräch!!! Alles erkannt... absolut zu empfehlen. Ganz liebe Grüße

  • Magie

    Magie

    PIN: 106Bewertungen: 32

    Liebe Magie, danke für das sehr gute Gespräch mit dir. Du hast alles sehr schnell und gut gesehen. Einfach Top

Remote Viewing erlernen? Hellsehen auf Abruf !!!

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München +

Seminar + Remote Viewing + Hellsehen auf Abruf + München + 

Sa. 06.05.2019

 Hier geht es zum Seminar!!!

AUSSERSINNLICHE WAHRNEHMUNG (ASW)

AUSSERSINNLICHE WAHRNEHMUNG (ASW):


Bedeutung: Paranormale Kognition; ein Informationserwerb, der sich auf ein äußeres Ereignis, Objekt oder Geschehen bezieht (sei es psychisch oder physisch, vergangen, gegenwärtig oder zukünftig), ohne dass daran ein bekanntes Sinnesorgan beteiligt ist.

Als Außersinnliche Wahrnehmung (ASW) werden Erfahrungen bezeichnet, bei denen Menschen ohne Beteiligung der herkömmlichen Sinnesfunktionen Kenntnisse über ihnen unbekannte Sachverhalte ("Hellsehen") oder Gedanken und Gefühle anderer Personen ("Telepathie") erlangen. Dazu gehört auch das Vorauswissen nicht vorhersehbarer zukünftiger Ereignisse ("Präkognition", "Wahrträume").

Außersinnliche Wahrnehmung (ASW)

Synonyme
mediale Fähigkeiten, Mediumismus, Jenseitskommunikation

Die fünf Hauptsinne
Außersinnliche Wahrnehmung (kurz ASW) bezeichnet eine Art der Wahrnehmung, die außerhalb unserer bekannten Sinne stattfindet. Wir sind hier im Diesseits auf unsere 5 Hauptsinne angewiesen: Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen. Über diese Sinne definieren wir unsere Umwelt. Alles mit diesen Sinnen Erlebte interpretieren wir durch unseren Verstand, unsere Erfahrungen und die erziehungsbedingten Konditionierungen.

Der 6. Sinn
Der sogenannte 6. Sinn ist vor allem auf unser instinktmäßiges Handeln ausgerichtet. Der 6. Sinn wird meistens als außersinnlich bezeichnet, gehört unserer Meinung nach aber nicht zur ASW dazu. Denn für den 6. Sinn ist hauptsächlich der Instinkt verantwortlich (das umgangssprachliche Bauchgefühl). Man handelt unbewusst und intuitiv, quasi im Einklang mit sich und der umgebenden Umwelt. Wir konzentrieren uns nicht nur auf ausgewählte Sinne, die wir in einer Situation bewusst ansteuern. Wir bilden ein perfektes Kollektiv aller fünf Sinne und reagieren, ohne lange nachzudenken. Das daraus entstehende fließende und schnelle Handeln wird als Resultat des 6. Sinnes angesehen.

Außersinnliche Wahrnehmung
Jede Wahrnehmung, die außerhalb der fünf (sechs) Sinne stattfindet, wird als außersinnliche Wahrnehmung bezeichnet. Zur ASW gehören traditionell das Hellsehen oder die Hellsichtigkeit, das Hellhören, die Telepathie und die sogenannte Präkognition. Jede dieser Fähigkeiten ist bisher wissenschaftlich nicht belegt. Es gibt keine Beweise für die Existenz dieser übernatürlichen Wahrnehmungsarten. Die ASW ist eng verbunden mit der eigenen Fantasie und darum auch sehr störanfällig. Eigene Wünsche und Erfahrungen können außersinnliche Fähigkeiten suggerieren. Jede Behauptung, die aufgrund einer (angeblichen) ASW aufgestellt wurde, sollte daher eingehend logisch und instinktmäßig geprüft werden.

Portalsystem by Flexcom