Neue Berater

  • Mirenda

    Mirenda

    PIN: 107Bewertungen: 0

    Beziehungsexpertin für Dual- Seelenpartnerschaften. Ihr Kontakt zur geistigen Welt hilft ihr, exakte Aussagen zu treffen!

  • Milo

    Milo

    PIN: 108Bewertungen: 0

    Hellsichtiges Medium - Klarheit ohne Schöngerede mit Feingefühl und viel Herz aus der Sicht eines Mannes gesehen mit Rationalität und Lebenserfahrung nur für Sie.

Letzte Bewertungen

  • Peter

    Peter

    PIN: 105Bewertungen: 47

    Großartig, du baust mich auf und bleibst bei deinen Aussagen, ich kanndir vertrauen. Ein Fels in der Brandung, danke lieber Peter

OMSANTI - ACM - MÜNCHEN - EINZIGARTIGES - AURA - CODIERUNGSSYSTEM - WELTWEIT

OMSANTI - ACM - MÜNCHEN - EINZIGARTIGES - AURA - CODIERUNGSSYSTEM - WELTWEIT


Aurakorrektur im Faraday'schen Käfig.

 

Unsere Shop Artikel

  • Meditation von Silva

    Meditation von Silva14,99 €

    Entspannen und Kraft sowie Gesundheit Tanken! Psychisch-seelische Energieblockaden: Ängste aller Art- Süchte- Traumas- Zwänge- Wut- Schuldgefühle- Schockerlebnisse- Ärger- Depressionen- Prüfungsängste- Eifersucht- Beziehungsblockaden- Leistungs- u. Erfolgsblockaden usw. Silva kanalisiert die höchste Liebes-, Licht- Harmonie- und Matrixschwingung - direkt aus der Quelle selbst - wunderbar abgestimmt auf die momentane Situation.

  • eBook, Silva Botschaft aus der Matrix der Menschheit

    eBook, Silva Botschaft aus der Matrix der Menschheit14,90 €

    Dieses e Book gibt Ihnen Einblick in die Unendlichkeit der Spiritualität, ein Wissen, dass Sie nicht in der Schule lernen und auch nicht in den Nachrichten hören. Nein dieses e Book zeigt Ihnen den Blick hinter die Materie!

  • Vortrag Silva: Das Prinzip

    Vortrag Silva: Das Prinzip14,99 €

    Gibt es ein Leben nach dem Tod? Silva kann Ihnen die Antwort darauf geben!

  • Mensaje de la matriz de la humanidad

    Mensaje de la matriz de la humanidad14,90 €

    Spanische Version: Mensaje de la matriz de la humanidad

  • Bericht van de matrix van de mensheid

    Bericht van de matrix van de mensheid14,90 €

    Na twintig jaar van onderzoek op alle gebieden van het paranormale – Wetenschappen Ik wil u met het resultaat van mijn boek.Met dit werk wil ik u een goed inzicht in de thema's geven, niemand zegt dat je, Topics, bewust niet te lekken, die niet worden onderwezen op scholen en wordt niet in het nieuws gestuurd.

  • Wiedergeburtstabelle

    Wiedergeburtstabelle4,79 €

    Die Astrologie ist der Schlüssel der Wiedergeburt! 25 Jahre Forschung durch Rückführungshypnosen in Verbindung mit der Astrologie, so kann man exakt über die Tabelle, die Silva erstellt hat, von jedem Geburtsdatum berechnen wie oft die Person schon inkarniert wurde.

Beratungskategorien

  • Tarot & Kartenlegen

    Der Ursprung vom Tarot ist rätselhaft und es wird viel darüber spekuliert, woher die 78 Karten denn nun eigentlich stammen, manche glauben ihr Ursprung liege in Ägypten andere wiederum meinen Zigeuner hätten sie nach Europa gebracht und wieder andere sind der Meinung das Tarot sei eine Schöpfung von Kabbalisten im Mittelalter, oder wurde von Magiern des sagenumwobenen Kontinents Atlantis erschaffen, um ihr Wissen zu bewahren, ehe alles für immer in den vernichtenden Fluten des Ozeans versa…

  • Sigillenmagie

    Sigillen werden über eine magische Geheimschrift entwickelt. Sigillen ähnliche Symbole gab es bereits in der Antike, beispielsweise auf Amuletten oder Talismanen, die den Göttern und Göttinnen geweiht waren. In der Geschichte der Magie gab und gibt es schon immer Siegel, mit denen man Geistwesen, Engel, Götter oder Dämonen anrief. Ein Beispiel für ein solches Symbol wäre das berühmte salomonische Siegel.

  • Medium und Channeling

    Medium (auch Channel genannt) bezeichnet eine Person, die von sich behauptet, Botschaften von übernatürlichen Wesen wie Engeln, Geistern oder Verstorbenen zu empfangen oder anders geartete „nicht-physikalische“ Wahrnehmungen zu haben. In der Parapsychologie wird der Begriff dabei unabhängig von kulturrelativen religiösen oder okkulten Weltbildern verwendet. Die bekanntesten Phänomene oder Techniken sind dabei Hypnose und Telepathie. 

  • Lenormand

     Die großen Lenormand Wahrsagekarten. Diese Karten haben außer dem Namen nichts mit den kleinen Lenormand Karten gemein.Die Bedeutung der 54 Orakelkarten erschließt sich über das Wissen mythologischer und astrologischer,aber auch alchemistischer Zusammenhänge.                                

  • Hellsehen

    Macht ein Hellseher Aussagen über die Zukunft, nennt man diese Prophezeiungen. Es kann fließende Übergänge zwischen dem Hellseher und dem Visionär geben, so im Schamanismus und in den antiken Kulten. Beiden Formen des Sehers ist gemeinsam, dass seine Aussagen in der Regel nicht überprüfbar sind. Sie bieten aber den Reiz von sonst nicht zugänglichen „Informationen“. Die Akzeptanz eines Sehers setzt daher Glauben voraus. Besonders im religiösen, spirituellen Kontext wird der Seher …

  • Remote Viewing

    Die medialen Sinne gehören genau so zu unserer menschlichen Natur wie unsere physischen Sinne. Hellsichtigkeit ist also keine besondere Gabe, die manche Menschen haben und andere nicht. Es ist eine menschliche Grundfähigkeit, genau wie sehen, riechen und schmecken. Der Unterschied ist nur, dass wir diese Fähigkeit in den meisten Fällen niemals trainieren und sie bereits im frühsten Kindesalter verkümmern lassen. 

  • Hellsehen mit Hilfsmittel

    Hellsehen als Fähigkeit ist eine Gabe, welche in jedem Menschen vorhanden ist. Meistens wird das Hellsehen im kindlichen Alter entdeckt und oft von Außenstehenden nicht für ernst genommen. Erst nachdem die hellsichtige Person mehrmals klare und treffsichere Aussagen gemacht hat, wird sie als Hellseherin respektiert. Die Bildung dieser Fähigkeit ist nicht von äußeren Dingen abhängig, sondern hat bereits im Kindesalter seine Entwicklung begonnen. Der Wunsch wird in der Seele geboren und …

  • Energieübertragung

    Energetiker sind Menschen, die besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse besitzen. Mehr Lebensqualität durch energetische Matrixarbeit, sie gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Selbstheilungskräfte sowie Ihre Lebenskraft und Vitalität zu steigern! Die Zu - oder Ableitung von Energien, Kraftfeldern, Reinigen und Aufladen der Aura, Stärkung der Meridiane, Verbesserungen der Energiefelder zur Verbesserung des energetischen Wohlbefindens sind dann an sich die Hauptaufgaben eines Energ…

  • Selbstfindung: Wer bin ich, was will ich?

    Worte und Gedanken, die Sie ständig über sich selber sagen und denken, haben eine enorme Macht. Sie sind der Ausgangspunkt dafür, wie Sie über sich selber denken. Und das wiederum bestimmt maßgeblich, wie sicher Sie sich in sich selber fühlen und mit was für einem Selbstbewusstsein Sie nach außen hin auftreten. Ihre Gedanken formen Ihr Selbstbild. Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber diese flüchtigen Sätze, die Sie sich tagsüber immer mal wieder sagen, haben eine enorme Kr…

  • Pendel und Runen

    Der Gott des Runenwissens und der Runenmagie ist Odin. Die Sage erzählt, wie Odin sich selbst opferte und neun Tage kopfüber in der Weltesche Yggdrasil hing, bevor er Kenntnis von der Macht der Runen gewann und sich befreien konnte.  

  • Reiki

    „Spirituelles/geistiges Qi“ ist ein Kunstwort, das von Mikao Usui aus den japanischen Wörtern rei (Geist, Seele) und ki (Lebensenergie) gebildet wurde und in der Regel in westlichen Publikationen als „universelle oder universale Lebensenergie“ übersetzt wird. Reiki wird als eine „Energie“ postuliert, die in allem, was lebt, vorhanden sein soll. Das Ki im Wort Reiki entspricht konzeptuell in etwa dem chinesischen Qi (Chi) und dem hinduistischen Prana. Im allgemeinen Sprach…

  • Liebe und Partnerschaft

    Das Bedürfnis nach Bindung liegt in den Genen. Die Sehnsucht nach einem Partner scheint schon stammesgeschichtlich in uns angelegt. "Bindung und Beziehung sind überlebenswichtig. Damit werden universelle Grundbedürfnisse wie Akzeptanz, Zugehörigkeit, Nähe, Geborgenheit und Sicherheit erfüllt". Eine stabile Beziehung wirkt sich positiv auf den Selbstwert und die Stressbewältigung aus. Partnerschaft: Liebe, Sex und Zweisamkeit. Von einer Beziehung versprechen sich viele Glück, Geborgenhe…

  • Astrologie und Horoskope

    Mithilfe der Astrologie besser koordinieren: Gerade bei Selbstständigen und Menschen der Öffentlichkeit kann es sehr hilfreich sein, die Zeiten sinnvoll einzuteilen. So kann man die besonders guten Zeiten für (Beruf, Anlagen, Investitionen), so legen, dass man nicht gerade da in Urlaub fährt und umgekehrt. Und man dann auch keine Chancen verpasst und jede Zeit gut auskosten kann. Jahreshoroskop, Karmahoroskop, Kinderhoroskop, Partnerhoroskop, Business- Horoskop, Mondhoroskop: Die Analysen si…

  • Kinder und Familie

    Mehr erfahren, wie der Partner denkt und fühlt, welche Anlagen und Talente die Kinder haben und wo man sie fördern kann. Mit Problemen in der Familie besser umgehen und Lösungen zu finden.  

  • Beruf und Finanzen

    Beruf, Finanzen, Anlagen, Börse, Aktien. Unsere Berater zeigen Ihnen die besten Wege auf.  

  • Tierkommunikation

    Telepathische Kommunikation mit Tieren, auch Tierkommunikation oder Tiertelepathie genannt. Die Fähigkeit, ein Gefühl über die Distanz zu übertragen und zu empfangen.       

  • Engelkarten

    Erleben Sie die unglaubliche Kraft und Energie der Engel, die Sie täglich begleiten und schützen.Die Engelkarten sind sehr positive Karten, die Ihnen einen Hinweis auf Ihren Lebensweg geben sollen.

  • Schamanismus

    Schamanismus ist eine in fast allen Gebieten der Erde verbreitete Sammlung von Methoden zur Heilung, Veränderung der Wirklichkeit und zur Kontaktaufnahme mit anderen Ebenen der Wirklichkeit und den darin lebenden Wesen. Ein Wanderer zwischen den Welten.

  • Traumdeuten

    Träume begleiten unser Leben, von der Geburt bis zum Tode. Sie stammen aus der Tiefe unserer Seele und gleichen Bildschriften, die einen Schlüssel brauchen, wenn wir ihren Sinn, verstehen wollen. Einen solchen Schlüssel will OMSANTI Ihnen geben.    

  • Energiearbeit mit dem Inneren Kind

    Das innere Kind, steht für die Prägungen aus unserer Kindheit, es speichert unsere negativen Glaubenssätze und belastende Gefühle ab und beeinflusst unsere Entscheidungen, Emotionen und Ängste unterbewusst. Negative Erfahrungen aus unserer Kindheit haben also auch heute noch große Auswirkungen auf unser Sein und Handeln. 

  • Thetahealing

    Thetahealing:

  • Omsanti-Webinare

    Omsanti > Webinare: Themen die Sie nicht in der Schule lernen, die Sie nicht in den Nachrichten hören, Themen die Ihr jetziges Weltbild einreißen lassen und Ihnen neue Denkansätze geben. 

NTE - NAHTODERFAHRUNG

Nahtoderfahrung:

Besuch im Jenseits, Annäherungen an das Phänomen Nahtoderfahrung: Nahe am Tod, und doch wieder ins Leben zurückgekehrt, manche Menschen erleben diese Reise, die ihr ganzes Leben verändern wird, nicht etwa in traumhaften oder halluzinativen Zuständen, sondern mit einer ungewöhnlichen Klarheit. Möglicherweise haben dies in Deutschland mehr als drei Millionen Menschen erlebt, weil heute durch routinierte Reanimationen mehr Menschen nach einem Herzstillstand wieder ins Leben zurückgeholt werden können. Eine Reise durch den Tunnel, ein Licht am Ende, so hell, dass es blendet. Eintritt in eine völlig andere Welt, unwirklich und zugleich noch realer als alles bisher erlebte – so mag es einem Fötus während des Geburtsprozesses gehen. Tatsächlich sprechen viele von ihnen dankbar darüber, weil es ein lebensveränderndes, ja, transformierendes Erleben ist, das sich erst nach und nach ins Leben integrieren lässt.
Es ist eines der großen Rätsel, weil auf der einen Seite Tausende von Berichten existieren, die sich in vielem ähneln, und weil andererseits die Wissenschaft dies nur deuten, nicht aber beweisen kann. Tatsächlich sind die Erklärungsmuster auch davon abhängig, welchem Weltbild der Forscher nahe steht, denn auch die objektive Wissenschaft wird von subjektiv denkenden Individuen gestaltet. Mit der Gehirnforschung und quantenphysikalischen Überlegungen sind nun einige Deutungsmodelle hinzugekommen, die aber trotzdem nur Annäherungen an ein wissenschaftlich nicht fassbares, subjektives Erleben darstellen. Nahtoderfahrungen sind innere Erlebnisse an der Grenze zwischen Leben und Tod. NTE wurde erstmals einem größeren Publikum bekannt, durch Raymond Moody, der 1975 in „Leben nach dem Tod“ 150 solcher Erlebnisse untersuchte und einzelne Stufen dieser Erfahrungen definierte. Als Pionierin der Sterbeforschung, die sich besonders mit NTEs von Kindern beschäftigte, gilt außerdem die Psychiaterin Elisabeth Kübler-Ross, die ebenfalls ab den 1970er Jahren viel für das Verständnis des Sterbeprozesses tat.

   

Skeptiker einer metaphysischen Deutung derartiger Erfahrungen und Erlebnisse verweisen gerne auf dem Umstand, dass sog. Nahtoderfahrungen meist in Verbindung zu Situationen entstehen, in denen die Patienten einen Herzstillstand erlitten haben, wie er oft mit kurzfristigem Gedächtnisverlust einhergeht, unter Einfluss von – teilweise sogar potentiell psychoaktiven – Medikamenten und grundsätzlich traumatischen Faktoren standen. 

“Im Gegensatz zu derartigen Zweifeln, stellen die Zeugen selbst die Wahrhaftigkeit ihrer Erlebnisse nur höchst selten in Frage – beschreiben diese sogar für gewöhnlich als ‘realer als real’ oder ‘realer als alles, was ich jemals erlebt hatte'”.

Um gerade diese Beschreibungen und damit die Frage zu untersuchen, ob es sich bei Nahtoderfahungen also um erfundene Erinnerungen oder reale Ereignisse handelt, befragten Greyson und Moore 122 Überlebende einer mit einer Nahtoderfahrung einhergehenden Nahtodsituation auf der Grundlage eines sog. Memory Characteristics Questionnaire (MCQ) mit dem sonst die Eigenschaften von falschen Erinnerungen untersucht und überprüft werden.

Die Teilnehmer an der Studie sollten den MCQ für drei unterschiedliche Arten von Erinnerungen ausfüllen: Die eigenen Nahtoderfahrung. Die Erinnerung an ein belegtes “reales” Ereignis in zeitlicher Nähe zur Nahtoderfahrung und an eine in etwa zu gleichen Zeit spielende erfundene Erinnerung. Der Test basiert auf früheren Beobachtungen und Untersuchungsergebnissen, wonach Erinnerungen an reale Ereignisse meist mehr Wahrnehmungsinformationen (wie etwa an Farben oder Töne) und mehr kontextbezogene Informationen (Erinnerungen an die zeitliche und räumliche Umgebung), zudem mehr bedeutende und unterstützende Details (wie emotionale Informationen), dafür aber deutlich weniger bizarre Elemente beinhalten.

Kritiker sagen, Nahtoderfahrungen ließen sich rein physiologisch erklären, etwa durch Sauerstoffmangel, Drogen oder die Flutung des Gehirns mit Stresshormonen. Dies mag für einzelne Fälle und Phänomene einer Nahtoderfahrung durchaus richtig sein, erklärt aber bei weitem nicht alles – weder bezüglich ihrer Komplexität noch der tatsächlichen Qualität des Phänomens. Denn von solchen Erfahrungen berichten auch Menschen, die zum Beispiel bei einer Operation nachweislich keinen Sauerstoffmangel haben. Oder die Unfälle erleiden und definitiv nicht unter Drogen stehen. Oder deren Gehirn zum Zeitpunkt des nahenden Todes bereits nicht mehr so funktioniert, wie es für das abstrakte Denken nötig ist, bei denen also keine Hirnstromkurven mehr messbar sind. Auch diese Menschen, wenn sie denn ins Leben zurückkehren, haben Nahtoderfahrungen mit allen Einzelheiten.

Was ist typisch für Erfahrungen an der Schwelle zum Tod? Zum einen scheint die Zeit verändert, man nimmt das Geschehen oft auch relativ unbeteiligt wahr. Zum anderen empfinden sich die Menschen als intakte Persönlichkeit, obwohl sie sich gleichzeitig an einem Unfallort oder auf dem Operationstisch liegen sehen. Häufig werden sie von einem bereits Verstorbenen empfangen und daran gehindert, allzu weit zu gehen. Es gibt also offenbar Grenzen, die sie nicht überschreiten dürfen, weil es danach keine Rückkehr mehr gibt.
Was macht ein solches Erlebnis mit einem Menschen? Fast alle, mit ganz wenigen Ausnahmen, verlieren die Angst vor dem Tod. Das ist das schönste Geschenk! Sie haben das Gefühl, in eine andere Realität hineingesehen zu haben. Sie weichen nicht mehr davon ab, egal, was ihre Umwelt denkt und sagt. Viele krempeln ihr Leben um, kündigen vielleicht den Job, trennen sich von ihrem Partner oder lernen ihn, ganz im Gegenteil, völlig neu schätzen. Manche gehen auf etwas mehr Distanz zum materialistischen Denken oder öffnen sich der Spiritualität.

Nahtodberichte sind nur ein Teil dessen, was Wissenschaftler als außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen (ABE) bezeichnen. Die Betroffenen
erleben etwas, das sie als völlig real schildern, das aber mit einem materialistischen Ansatz einfach nicht erklärt werden kann. Etwa jeder 20. hat im Laufe seines Lebens mindestens einmal eine ABE, viele davon haben auch speziell eine
Nahtoderfahrung, also vier bis fünf Prozent der Bevölkerung. Seit etwa 30 Jahren
werden immer mehr Patienten erfolgreich in Krankenhäusern oder von Notärzten wiederbelebt. Das führt natürlich
dazu, dass die Zahl steigt.

Ohne Reanimation würde nach fünf bis zehn Minuten der Tod eintreten. 62 Personen berichteten von einer NTE als einem beeindruckenden Ergebnis, weshalb die „Van-Lommel-Studie“ 2001 auch in der renommierten Medizinzeitschrift „The Lancet“ veröffentlicht wurde. Denn: Hier berichteten Menschen von bewusst erlebten Zuständen und Erlebnissen, obwohl eindeutig Bewusstlosigkeit festgestellt worden war.
Von den 62 Personen erlebten 15 eine außerkörperliche Erfahrung, 19 reisten durch den Tunnel, 14 kommunizierten mit anderen Wesen und 8 erlebten die Lebensrückschau.
Dass das Erlebnis auch längerfristig als lebensverändernd erlebt wurde, zeigt eine erneute Befragung nach zwei und nach acht Jahren. Die Menschen konnten nun vermehrt „ihre Gefühle zeigen“ (42 Prozent von ihnen nach zwei, 78 Prozent nach acht Jahren) und glaubten stärker an ein Leben nach dem Tod (36 Prozent und 42 Prozent). Parallel dazu gab es eine Kontrollgruppe reanimierter Personen ohne NTE – dort waren die meisten dieser Werte deutlich geringer. 

Haben Sie Fragen zum Thema NTE, können Sie mit Silva unserer Parapsychologin sprechen.

Den Artikel zu diesen Thema im Omsantimagazin: Lesen Sie hier.

Portalsystem by Flexcom